Getriebespülung Audi RS3 8P mit DQ500

Nutzen Sie auch unseren WhatsApp Service unter der 0152-25705860 und lassen sich beraten oder vereinbaren einen Termin.

Getriebespülung Audi RS3 8P mit DQ500

Der RS3 8PA der heute zur Getriebeölspülung vorstellig war, hatte 133215 km auf der Uhr was eigentlich eine absolut moderate Laufleistung für das Alter von 11 Jahren ist. Fällig wäre eigentlich der einfache Wechsel des Getriebeöls der wo anders fast 800 Euro für den Wechsel bezahlen. (Ihr wisst wo) Wir spülen nun Hauptberuflich hier in unserer Werkstatt seit Anfang 2019 Automatikgetriebe und in dieser Zeit haben wir natürlich auch viel mit verschiedenen Ölen auseinandergesetzt. Für die Getriebespülung Audi RS3 benötigt man unserer Meinung nach das beste ATF auf dem Markt, welches in diesem Fall die Firma Shell mit dem DCT M1 liefert. Nicht ganz günstig aber definitiv mit dem besten und hochwertigsten Additivpaket ausgestattet. Gerade für Leistungsgesteigerte Fahrzeuge oder eben für Leistungsstarke Serienfahrzeuge sollte unserer Meinung nach zu einem hochwertigeren Öl gegriffen werden als das Serienöl.

Im RS3 ist das große Doppelkupplungsgetriebe Namens DQ500 verbaut. Es findet seinen Platz hauptsächlich in der „kleineren Fahrzeugklasse“ seinen Platz. Trotzdem, auch im Tiguan wurde dieses Getriebe genutzt. Der Anschluss im RS3 8PA ist wirklich nicht einfach zu erreichen. Wie alle seine Verwandten Fahrzeuge in dieser Klasse steckt der Druckfilter vorne im Motorraum unter dem Luftfilterkasten aber ist im RS3 so weit links zum Motor hin platziert das man ihn nur schwer erreicht. Hier und da etwas abstecken aber dann kommt man schon ganz gut dran. Für Anfänger trotzdem nicht geeignet.

Mehr wie den Druckfilter kann man bei Fahrzeugen mit DSG, also DQ250, DQ381 oder DQ500 nicht tauschen, denn der andere Filter steckt seitlich unter der Abdeckung der Mechatronik. Ist aber auch nicht schlimm, denn der Druckfilter ist der Vorfilter der Abrieb oder Verschmutzung schon vorher aus dem Öl filtert. Zur Information: Ein DSG Öl behält auch selbst nach 200 000 km seine originale Farbe, verschleißt aber trotzdem wie anderes Öl aus einem Wandler. Wir empfehlen für alle die Ihr Fahrzeug lieben und einen einwandfreien Pflegezustand schätzen eine Getriebespülung Audi RS3 alle 45 000 km. Einfach vorsorglich damit das Auto gut gepflegt ist und das Getriebe immer perfekt schaltet.

Wir benötigen für die Getriebespülung ca. 1 – 1,5 Stunden. In dieser zeit können Sie gemütlich auf Ihr Auto vor Ort warten. Wir bieten für die Getriebespülung zwei Ölvarianten an. Mit dem Fuchs DCTF für 400 Euro und mit dem Shell DCT M1 für 470 Euro. Leistungsgesteigerte Fahrzeuge oder Fahrzeuge mit hoher Leistung sollten unserer Meinung nach definitiv das Shell M1 wählen.

Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen am besten direkt unter der 07144/8799084 an um sich von Herrn Prinz beraten zu lassen oder direkt einen Termin zur Spülung zu vereinbaren.