Getriebespülung Ford F150

Getriebespülung Ford F150 mit 6R80 Getriebe

Heute wurde von ein Ford F150 der 12. Generation gespült. Diese Baureihe wurde von 2008 bis 2014 gebaut und dann von der Generation 13 ersetzt, welche dann von 2014 bis heute 2021 gebaut wird. Dazu wurde dann ab 2016 der Raptor gebaut. Der größte Benziner ist der 5.0 Liter V8 mit 401 PS und die Leistungsstärkste Dieselausführung bietet der 3.0 Liter V6 der mit seinen 253 PS starke 600 Nm an Drehmoment leistet. In unserem Model ist das 6R80 Getriebe verbaut, welches 6 Gänge hat und bis zu 800 Nm an Drehmoment abkann. Auch im Ford Mustang rund um das Baujahr 2012 findet man dieses Wandlergetriebe wieder.

Nun zu unserer Arbeit und warum der Kunde seinen Boliden der die komplette Hebebühne ausfüllt, bei uns spülen lassen möchte. Artgerecht wird das Fahrzeug für Arbeiten im Wald genutzt und leistet eine viel Mehrarbeit durch den Hängerbetrieb, der das Getriebe zusätzlich stark belastet. Von Ford wurde schon vor kurzer Zeit ein Getriebeölwechsel durchgeführt, zu dem wir weiter nichts hinzufügen möchten aber die Arbeit, die fast 800 Euro gekostet hat, führte nicht zum gewünschten Erfolg. Das Getriebe legte oftmals Gänge unsanft ein und ruckelte beim Anfahren. Die Getriebespülung am Ford F150 war also die letzte Hoffnung und führte wie meist auch zum Erfolg.

Über einen Kontakt in Australien hatten wir schon vor gut einem Jahr, denn es ist unser dritter F150 den wir spülen einen speziellen Adapter gekauft, mit dem sich das 6R80 Getriebe anschließen lässt. Wie es eine Werkstatt schafft ohne diesen Adapter einen F150 oder Mustang zu spülen ist uns ein Rätsel.

Für die Getriebespülung Ford F150 nutzen wir das wandlertypische 6 Gang Getriebeöl von Liqui Moly ATF1800 welches den Anforderungen des Getriebes entspricht und absolut hochwertig ist. Der Getriebeölkreislauf ist innenliegend mit einem Thermostat versehen, welcher erst ab 40 Grad Öltemperatur öffnet. Wir reinigen den Ölkreislauf in dem das wir einen speziellen Reiniger von Liqui Moly hinzufügen und schalten dann die Gänge durch, damit der Reiniger überall im Getriebe hinkommt. Dann wird die Ölwanne abgesaugt damit wir diese entfernen können um dann den Filter auszutauschen. Mit neuer Dichtung wird dann die Wanne wieder montiert und befüllt, dann beginnt die Spülung. Altes Öl wird aus und neues eingespült. Der Füllstand wird seitlich an der Ölwanne über einen Peilmessstab gemessen.

Die Getriebespülung Ford F150 dauert ca. 4 Stunden und kostet bei uns alles inklusive 650 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Für einen Termin oder wegen Fragen erreichen Sie mich unter der 07144/8799084.