Getriebeölspülung Mercedes S-Klasse W221

 

Vom W140 zum W220 jetzt zu der W221 Mercedes S-Klasse die von 2005 bis Mitte 2013 gebaut wurde. Im Jahr 2009 gab es dann auch das Facelift und im Jahr 2011 die neue Mercedes Getriebegeneration NAG2+, dass 7G-Tronic Plus mit der Stop-Start funktion. Schaltgetriebe gab es in der S-Klasse noch nie. Die kleinste Motorisierung stellt der S300 mit 231 PS und 300 Nm dar. Die Topmotorisierung ist der S65 mit seinem brachialen V12 Biturbo welcher 631 PS und 1000 Nm abliefert. Diesen gab es aber nur bis zum Jahr 2013 mit dem 5 Gang Getriebe. Selbst das alte 5 Gang Getriebe konnte schon 1000 Nm ab und das bei einem Fahrzeuggewicht von deutlich über 2 Tonnen. Im Mai 2013 war es dann so weit, die neue Generation W222 der S-Klasse wurde vorgestellt.

Die 7G-Tronic war das erste recht intelligente Wandlerautomatikgetriebe von Mercedes. Es erkannte am Fahrstil was der Fahrer vor hatte. Wenn man zum Beispiel im 7 Gang fuhr und das Gaspedal zur stärkeren Beschleunigung etwas mehr drückte, erkannte das Getriebe das man stark beschleunigen wollte und schaltete direkt zwei Gänge herunter. Genau so konnte es bei gemütlicher Fahrweise zum Beispiel direkt aus dem fünften Gang in den siebten schalten.

Die Getriebeölspülung Mercedes S-Klasse W221 sollte am besten jede 30 000 km zur Sicherheit erfolgen. Das Wandlergetriebe muss 2,2 Tonnen voranschieben und wird immer höchstbelastet. Als Beispiel betreuen wir in unserer Werkstatt ein Kundenfahrzeug welches von einem Aussendienstler jedes Jahr mehr als 50 000 km gefahren wird. Die S-Klasse hat stand jetzt, 11.10.2020 ganze 335 000 km auf dem Tacho. Der Kunde kommt zu uns jedes Jahr zwei mal zur Getriebeölspülung Mercedes S-Klasse W221 und der metallische Abrieb im Getriebe ist sehr gering. Dazu schaltet das Fahrzeug sehr gut und vermutlich wird das auch so bleiben.

Dadurch, dass wir dem Getriebeölkreislauf vor der Ölspülung einen Reiniger hinzugeben, werden Verunreinigungen aus dem Getriebe einfach gelöst und können dann ausgespült werden. Wir versenden dafür das Fuchs Getriebeöl 4134 welches auch von Mercedes verwendet wird. Dazu ein Filter & Dichtungskit von Mahle. Nach dem alles Öl ausgetauscht wurde, spülen wir nochmals 3 Liter extra um ein perfektes Ergebnis der Getriebeölspülung Mercedes S-Klasse W221 zu erhalten.

Die Preise sind einfach aufgestellt. Alle 7G-Tronic Getriebe ob mit oder Stop-Start kosten bei uns 400 Euro inkl. Mehrwertsteuer.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Getriebeölspülung bei uns im Hause durchführen lassen. Entweder Sie rufen uns unter der 07144/8799084 an oder schreiben uns über das Kontaktformular eine Nachricht.