7G Tronic Getriebespülung bei Mercedes Fahrzeugen

Mercedes 7G-Tronic und 7G Tronic Plus Getriebespülung

 

Das 7G Tronic von Mercedes ist ein effektives 7-Gang Automatikgetriebe welches durch kleine Drehzahlsprünge immer in einem Drehzahlgünstigen Gang den Motor im niedrigen Verbrauch halten kann. Es ist besonders intelligent und lernt sich schnell das Fahrprofil des Benutzers an. Das 7G Tronic lässt sogar ganze Gangstufen aus und kann vom beispielsweise vom 7 Gang direkt runter in 5 Gang und dann in den dritten Gang schalten. So können einzelne Gangstufen ausgelassen werden, Treibstoff gespart werden und somit mehr Fahrkomfort erreicht werden. Seit 2004 wird das 7G Tronic Getriebe in Mercedes Fahrzeugen verbaut. Seit 2014 gibt es jetzt das 9-Gang Getriebe von Mercedes welches teilweise das 7-Gang ablöst. Zuerst in der damligen E-Klasse und seit 2018 auch in der C-Klasse.

 

7G-Tronic Plus Probleme beim Schalten

 

Wie viele andere Getriebe mit komplexem Aufbau wie das 7G von Mercedes kommt es auch hier oft zu Problemen. Typische 7G Tronic Probleme sind das Ruckeln beim Wechsel zur nächsten Fahrstufe oder der zu lang andauernde Schaltvorgang. Auch das zu frühe Herunterschalten oder zu späte Hochschalten in den nächsten Gang sind typische 7G Tronic Probleme die mit der Zeit und der dementsprechenden KM-Leistung auftauchen können. Feine Kanäle im Getriebe können durch Abrieb, also Spähne im Getriebe verstopfen und den weichen Schaltvorgang behindern. Hier Hilft die Mercedes 7G Tronic Getriebespülung welche extrem effektiv gegen Schaltprobleme oder vorzeitige Getriebeschäden führt.

 

7G Tronic Plus Ölwechsel sinnvoll?

 

Ein Getriebeölwechsel ist grundsätzlich nicht ganz verkehrt. Allerdings befindet sich mindestens die Hälfte des Getriebeöls den Leitungen und dem Ölkühler sowie dem Wandler. Ein 7G Tronic Automatikgetriebe beinhaltet 9 Liter Getriebeöl, wovon bei einem ganz normalen Getriebeölwechsel nur ca. 4-5 Liter davon heraus bekommt. Somit vermischt sich das neue Öl mit dem Alten. Man hat zwar eine leichte Verbesserung erreicht aber diese Maßnahme kommt nicht annähernd an die Effektivität einer echten Getriebeölspülung heran. Eine Getriebeölspülung bei einem 7G Tronic Getriebe von Mercedes führt mit unglaublich hoher Wahrscheinlichkeit zu einer deutlichen Verbesserung der Schaltvorgänge und auch der Schaltzeitpunkte. Bei einer Getriebespülung eines 7G Tronic Getriebes wird nicht nur einfach das Öl getauscht sondern auch durch das Abbauen der Ölwanne die Magnete gereinigt oder ausgetauscht. Ebenfalls wird die Ölwanne gereinigt und die Schalteinheit mit einem neutralen Reiniger von Verunreingigungen befreit. Ein Ölwechsel erscheint gegenüber einer Spülung eher als sinnfrei, so unsere Meinung.

 

7G Tronic Plus Getriebe schaltet spät hoch oder herunter

 

Motoröl soll man jedes Jahr oder 30 00 km wechseln aber ein Getriebeöl kann für ein ganzes Fahrzeugleben, also im Schnitt 170 000 km im Getriebe bleiben. So hieß es noch vor wenigen Jahren. Nun sind Wechselintervalle von ca. 60 000 km laut Fahrzeughersteller vorgeschrieben aber wie schon oben beschrieben erzielt ein Wechsel nicht den gewünschten Erfolg. Motoröl wird oben in den Motor gegossen und unten abgelassen, ähnlich ist es auch beim Getriebe aber das Öl im Wandler, dem Ölkühler und den Leitungen bekommt man eben nicht heraus. Genau dieses Verunreinigte Getriebeöl weißt nach der Zeit einen schlechten Schmierwert auf und verursacht hakelige Schaltvorgänge oder bringt das Getriebe dazu, zum falschen Zeitpunkt zu schalten. Da gibt es im Netz Berichte in dem sich zum Beispiel 5. Gänge eines Fahrzeugs nicht mehr einlegen da der Ganz vom Getriebe, da das Getriebe verstopft ist, gesperrt wird. Die 7G Tronic Plus Getriebespülung spült alle unreinheiten, Spähne und auch 99% des alten Öls aus dem Getriebe. Ein zusätzlich mit eingefüllter Reiniger befreut die feine Kanäle und auch das Getriebeinnere von Schmutz.

 

7G Tronic Plus Getriebespülung bei ASM

 

Für das 7G Tronic haben wir einen speziellen Adapter mit dem es uns möglich ist direkt am Getriebe in Fahrtrichtung rechts, am Zulauf des Getriebes anzudocken ohne an komplizierten Stellen am Fahrzeug Schlauchverbindungen öffnen zu müssen. die 7G Tronic Plus Getriebespülung wird bei uns im Hause mit dem Liqui Moly Geartronic 2 durchgeführt. Das GT2 ist das aktuell eines der modernsten Getriebespülgeräte auf dem Markt.

 

Der Ablauf ist denkbar einfach…

1. Fahrzeug wird auf die Bühne genommen
2. Unterboden Abdeckung wird entfernt
3. Der Zulauf wird abgeschraubt
4. Adapter werden aufgesteckt und befestigt
5. Dem Getriebekreislauf wird nach und nach Reiniger zugegeben
6. Die Spülung läuft 10 Minuten (Fahrstufen werden durchgeschaltet)
7. Öl wird aus der Wanne gepumpt und das Fahrzeug ausgeschaltet
8. Demontage der Ölwanne, Reinigung der Wanne und austausch des Ölfilters
9. Auffüllen der Wanne mit frischem Getriebeöl
10. Frischöl wird eingepumpt und Altöl aus dem Getriebe gedrückt
11. Getriebefüllstandskontrolle wird bei passender Getriebetemperatur durchgeführt

 

Wenn auch Sie Interesse an einer 7G Tronic Plus Getriebespülung haben dann melden Sie sich bei uns und erhalten ein passendes und auch faires Angebot zur Spülung Ihres Fahrzeugs.